therapieformen geist
achtsamkeitsschulung meditation

Geist

Achtsamkeitsschulung

Du kannst die Wellen des Lebens nicht anhalten, aber du kannst lernen sie zu reiten.
Achtsamkeit ist Bewusstheit, die entsteht, indem wir im gegenwärtigen Moment, unabhängig von dem was wir tun, absichtslos und ohne zu urteilen aufmerksam sind.

Jon Kabat Zinn


Meditation

  • Stillemeditation
  • Atemmeditation nach Graf Dürkheim
  • Atemmeditation nach Daskalos
  • Gehmeditaion nach Thich Nath Han
  • Middendorf-Atembetrachtung

Meditation lehrt und leert uns, uns nach innen zu wenden, uns des Körpers gewahr zu werden. Ankommen im Jetzt. Oft mit Hilfe der Betrachtung unseres Atems. Wir erfahren ein Ausgerichtet Sein auf unsere Mitte, der Körper und der Geist werden wieder eine Einheit, Unwichtiges fällt von uns ab, Wesentliches wird erfahrbar.

Halte inne und lass die Dinge geschehen, ohne etwas ändern zu wollen. Spürst du etwas? Das ist Frieden.


Zurück zur Seite "Therapieformen"

 

Stille gibt Raum
ahnend die Weite
Atem sucht diese Weite auf
wie Wellen den Strand meiner Träume